Zu den Inhalten springen
St. Anna Hospital
St. Vinzenz Gruppe
HomeHome
Zentrum für Endoprothetik

Zentrum für Endoprothetik

Am Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr am Standort  St. Anna Hospital Herne werden Implantationen von Hüft- und Knieprothese sowie Wechseloperationen durchgeführt. Im letzten Jahr unterzogen sich 1330 Patienten einem solchen Eingriff.

Aufgrund dieser hohen Expertise hat das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie die Zertifizierung zum „EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung“ erhalten.

mehr

Im EndoProthetikZentrum Herne am St. Anna Hospital arbeitet das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern an der umfassenden Versorgung seiner Patienten:

Vorrangige Behandlungspartner des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie aus der St. Elisabeth Gruppe -  Katholische Kliniken Rhein-Ruhr sind:

Zu den Kooperationspartnern über die St. Elisabeth Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr hinaus zählen:

Zudem kooperiert das BG Klinikum Duisburg mit uns, dem wir als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Hohe Anforderungen an die Qualität der Versorgung, die Expertise der Operateure und die Ergebnisqualität wurden von

  • der Dt. Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC),
  • der Dt. Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU),
  • der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE) und des
  • Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)

formuliert.

Dem EndoProthetikZentrum Herne am St. Anna Hospital wurde mit dieser Zertifizierung bestätigt, dass es die Qualitätsstandards dieser Fachverbände erfüllt.

Film des Zentrums für Endoprothetik

Der nebenstehende Film bieten Ihnen einen Einblick in das Endoprothetikzentrum des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe.

Film aufrufen
© St. Anna Hospital | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.