Zu den Inhalten springen
St. Anna Hospital
St. Vinzenz Gruppe
HomeHome
Zentrum für Viszeralmedizin

Leberzysten

Leberzysten sind gutartige, in das Lebergewebe eingebettete oder ihm aufsitzende, flüssigkeitsgefüllte Hohlräume. Es gibt unterschiedliche Formen von Leberzysten. In wenigen Fällen handelt es sich um eine so genannte Zystenleber, bei der die Leber von Geburt an nahezu komplett zystisch umgebaut ist. Häufig sind dann auch andere innere Organe betroffen. Meist entstehen Leberzysten jedoch durch eine fehlerhafte Entwicklung bestimmter Gewebe im Mutterleib (dysontogenetische Zysten). Diese können einzeln oder gehäuft auftreten. Des Weiteren können Leberzysten durch Parasiten entstehen. Dies ist in Deutschland allerdings eine eher seltene Ursache.

© St. Anna Hospital | Impressum | . Datenschutz | . Datenschutz­einstellungen anpassen.